Ihr Abonnement

Abo-Kosten (Europa)

4 Ausgaben pro Jahr CHF 28.00 inkl. Versand
Euro 24.00 inkl. Versand
Einzelausgabe CHF   7.00 exkl. Versand
Euro   6.00 exkl. Versand

Das Jahres-Abo dauert immer vom 1.1. bis 31.12. Bereits erschienene Ausgaben werden nachgesandt.

Abo-Kosten (weltweit)

4 Ausgaben pro Jahr CHF 28.00 exkl. Versand
Euro 24.00 exkl. Versand
Einzelausgabe CHF   7.00 exkl. Versand
Euro   6.00 exkl. Versand

Abo-Kosten PDF

4 Ausgaben pro Jahr CHF 24.00
Euro 22.00
Einzelausgabe CHF 6.00 Bitte per Mail bestellen
Euro 7.00 Bitte per Mail bestellen

Der Empfang des IMPULS als PDF wird von uns nicht kontrolliert. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie das IMPULS nicht jeweils bis am 20. des Erscheinungsmonates erhalten haben.

Bestellung Abonnement Impuls

Rechnungsstellung

Die Rechnung für das nachfolgende Jahr wird jeweils dem letzten IMPULS des laufenden Jahres beigelegt. Bitte jeweils bis am 31. Dezember des laufenden Jahres begleichen.

Wurde die Rechnung für das laufende Jahr bis zum 31.12. nicht beglichen und das Abonnement auch nicht gekündigt, läuft das Abonnement automatisch weiter und es werden zwei Jahresbeiträge fällig. Bitte ersparen Sie sich und uns weitere Aufwendungen und Kosten. Mahnspesen müssen übernommen werden.

Kündigung

jeweils per 31.12., einen Monat im Voraus. Schriftlich per Mail oder Brief. Danke

Die Herausgeberin Libertarian AG behält sich vor das Abonnement nach Ablauf der Zahlungsdauer jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu künden.

Rechtslage:

Durch das Abonnieren und das Beziehen/Erhalten* einer Zeitschrift, welche regelmässig erscheint, wurde ein Vertrag mit dem Herausgeber oder Vertrieb eingegangen, welcher so lange verbindlich ist, bis das Abonnement gekündigt wird. Wird nicht innert der vorgegeben Kündigungsfrist das Abonnement abbestellt, verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr oder die vom Herausgeber oder dem Vertrieb vorgegebene Dauer. Das Einfordern der offenen Beträge auf dem Rechtsweg steht dem Herausgeber oder dem Vertrieb jederzeit offen.

* ist der Irrtum offensichtlich, das heisst, der Empfänger kann erkennen, dass ein Produkt fälschlicherweise zugesandt wird, dies ist vor allem dann relevant, wenn eine Zusendung mehrmals erfolgt und nicht als Werbesendung deklariert worden ist, gilt das Produkt als angenommen und der Vertrag ist gültig. Will ein Empfänger das Produkt nicht behalten, muss dies dem Absender innert nützlicher Frist mitgeteilt werden.